Skip to main content

Continentale Krankentagegeld Tarif V Test. Vor- und Nachteile.


Das Krankentagegeld der Continentale – Tarif V-U im Leistungstest

Die Continentale bietet ein einheitliches Krankentagegeld Tarif V für Arbeitnehmer und Selbstständige an. Für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte bietet die
Continentale einen eignen Tarif an. In den Bedingungen unterscheiden sich diese nur unwesentlich. Was Sie bei dem Krankentagegeld der Continentale beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Was mir am Krankentagegeld der Continentale gefällt ...

Leistungsbeginn

  • Selbstständige können als frühesten Leistungsbeginn den 4. Tag der Arbeitsunfähigkeit vereinbaren. Dieses Krankentagegeld für Selbstständige mit
    den Leistungsbeginn ab dem vierten Tag bietet nur die Continentale und die DKV ohne, dass man dort gleichzeitig privat krankenversichert ist. Damit hat die
    Continentale neben der DKV in diesem Bereich ein Alleinstellungsmerkmal. Als spätere Leistungsbeginne sind der 8., 15., 22., 29., oder 43. Tag möglich.
  • Für Arbeitnehmer sieht der Tarif als frühesten Leistungsbeginn den 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit vor.

 

Ist bei steigendem Einkommen eine Erhöhung des Tagessatzes ohne neue Gesundheitsprüfung möglich?

  • Ihr Nettoeinkommen können Sie ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeiten erhöhen, wenn Sie innerhalb von zwei Monaten die Änderung Ihres Nettoeinkommens
    beziehungsweise bei Selbstständigen den Steuerbescheid des Finanzamtes bei der Continentale einreichen. Nach Ablauf der zwei Monate können Sie Ihren versicherten Tagessatz ausschließlich mit einer neuen Gesundheitsprüfung erhöhen
  • Leistung bei Alkoholgenuss (Alkoholklausel entfällt), bei Krankheiten und Unfallfolgen durch Alkoholgenuss besteht Leistungspflicht.
  • Leistung bei Kur- und Sanatoriums Behandlungen / Rehamaßnahmen. Gut ist, dass die Continentale grundsätzlich erst einmal Krankentagegeld bei Kur und Reha Maßnahme bezahlt. Allerdings mit einigen Einschränkungen. Das Krankentagegeld wird gezahlt, wenn die Maßnahme stationär erfolgt und unmittelbar vor Beginn der Maßnahme eine ununterbrochene Arbeitsunfähigkeit von mindestens vier Wochen vorliegt. 

Geltungsbereich - zahlt die Continentale Krankentagegeld auch bei Arbeitsunfähigkeit im Ausland?

Die Continentale zahlt weltweit das Krankentagegeld für im Ausland akut eintretende Krankheiten oder Unfälle für die Dauer einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in einem öffentlichen Krankenhaus. Im europäischen Ausland ohne Krankenhausaufenthalt zahlt die Continentale das Krankentagegeld, wenn ein Leistungsbeginn ab dem 43. Tag oder später vereinbart worden ist. 

 

Was gefällt mir beim Krankentagegeld der Continentale weniger?

Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht

  • Die Continental verzichtet nicht auf ihr ordentliches Kündigungsrecht. Sie verzichtet auf ihr ordentliches Kündigungsrecht nur dann, wenn gleichzeitig Versicherungsschutz für ambulante und stationäre Heilbehandlung bei der Continentale Krankenversicherung besteht. 

Krankentagegeld bei Rentenbezug - Nein

  • Bei Bezug von Altersrente und Altersruhegeldern der berufsständischen Versorgungseinrichtungen erfolgt keine Krankentagegeld-Leistung. Bei Rentenbezug durch die gesetzliche Rentenversicherung oder durch ein Versorgungswerk beendet die Continentale automatisch das Krankentagegeld. Wenn Sie über den Rentenbeginn hinaus arbeiten sollten, haben Sie ab diesem Zeitpunkt kein Krankentagegeld Absicherung mehr. 

 

Wie berechnet die Continentale das Nettoeinkommen

Wie viel Krankentage können Sie maximal bei der Continentale absichern. Bei der Berechnung ist das Nettoeinkommen wichtig. Dabei kommt es im Wesentlichen darauf an, wie die Continentale das Nettoeinkommen definiert.

  • bei Arbeitnehmern das aus der beruflichen Tätigkeit erzielt der regelmäßig wiederkehrende arbeitsvertraglich vereinbarten Bruttoeinkommen abzüglich Steuern und Sozialversicherungsbeiträge
  • bei Selbstständige und Freiberufler 75 % des nach den Vorschriften des Einkommensteuergesetzes ermittelten Gewinn vor Steuern aus der beruflichen Tätigkeit

 

Zusätzlich zum Nettoeinkommen sind versicherbar...

  • bei gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmer die von diesen wären der Arbeitsunfähigkeit zu tragende Anteile für die gesetzlichen Renten beziehungsweise berufsständische Versorgungswerden, die Arbeitslosen und sozialen Pflegeversicherung
  • Bei privat versicherten Arbeitnehmern der Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankheitskostenversicherung und Pflegepflichtversicherung so wie die vom Arbeitnehmer in der Arbeitsunfähigkeit zu tragende Beiträge an die gesetzliche Rentenversicherung beziehungsweise berufsständische Versorgungswerk
  • bei Selbstständigen und Freiberufler die Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung beziehungsweise Versorgungswerk

 

Freiberuflich tätige Apotheker, Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte und Notare, Psychotherapeuten, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Unternehmensberater können Teile ihrer Betriebsausgaben absichern. Handwerker mit bis zu vier Mitarbeitern können auch Teile ihrer Betriebskosten absichern. 

Die Gesundheitsfragen der Continentale Krankenversicherung

  • Fanden in den letzten drei Jahren Untersuchungen, Behandlungen oder Verordnungen von Medikamenten statt? Wenn ja, welche, wann, wegen welcher Beschwerden, was wurde festgestellt (auch Pflegebedürftigkeit und Schwangerschaft), wer kann Auskunft geben?
  • Fanden in den letzten fünf Jahren stationäre Aufenthalte statt?
  • Wurde in den letzten fünf Jahren eine psychotherapeutische Behandlung angeraten oder durchgeführt?
  • Bestehen Krankheiten oder Beschwerden, die nicht behandelt wurden (auch unerfüllter Kinderwunsch) oder sind noch Maßnahmen (zum Beispiel stationäre Behandlung, Operation, Kur, Hyposensibilisierung) vorgesehen oder angeraten?
  • Besteht Hilfsmittelbedarf oder bestehen Defizite körperlicher oder geistiger Art?
  • Bestanden oder bestehen behördlich anerkannte gesundheitliche Schäden? Wenn ja, bitte Fotokopie des vollständigen Bescheides beifügen
  • Wurde jemals eine HIV-Infektion festgestellt (zum Beispiel durch einen AIDS-Test)? 

 

Dies könnte Sie auch interessieren...

- Krankentagegeld für Arbeitnehmer

- Krankentagegeld nur für GmbH Geschäftsführer

- Krankentagegeld für Selbstständige ab dem 4. Tag oder später

- Spezielle Krankentagegelder für Freiberufler

- Krankentagegeld für Existenzgründer ohne Einkommensnachweis

Fordern Sie heute Ihr persönliches Angebot an!

Berufsunfähigkeit - Wenn Ihr Krankentagegeld nicht mehr zahlt...

Wenn Sie berufsunfähig werden, dann endet automatisch Ihr Krankentagegeld. Wenn Sie dann nicht von "Hartz 4" leben möchten, empfehle ich eine Berufsunfähigkeits-Rente.

Suchen im Blog