Über 30.000 Ingenieure vertrauen bereits dem DKV Krankentagegeld

 

Nicht alles kann so perfekt sein, wie das Krankentagegeld für den Ingenieur. Es werden jeden Tag immer mehr freiberufliche Ingenieure, die sich für das  DKV Krankentagegeld für den Ingenieur im Rahmen der Gruppenverträge mit Ihren Kammern oder ihren Verbänden absichern.  Damit können Sie als Ingenieur auf eine bestmögliche Versorgung setzen, ohne unnötige Kompromisse einzugehen.

 

 

Mit welchen Verbänden für Ingenieure bestehen Gruppenversicherungen mit der DKV?

 

 

Der bekannteste Verband der Ingenieure der VDI hat mit der DKV eine Zusammenarbeit vereinbart. Dieser Vertrag bietet Ingenieuren die Möglickkeit u.a. Krankentagegeld zu sehr günstigen Konditionen zu bekommen. Dies gilt übrigens für alle Zusatzversicherungen und privaten Krankenversicherungen der DKV. Auch Familensngehörige können diese Vorteile, bis auf das Krankentagegeld, über die DKV nutzen.

 

  • Ingenieurkammer Sachsen K.d.ö.R.
  • Bayerische Ingenieurekammer-Bau K. d. ö. R.
  • Hamburgische Ingenieurkammer-Bau K. d. ö. R.
  • Ingenieurkammer des Saarlandes K. d. ö. R. (KBI-S)
  • Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e. V. (BDVI) 
  • Ingenieurkammer Hessen K. d. ö. R. (IngKH)
  • Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz K. d. ö. R.
  • Ingenieurkammer Niedersachsen K. d. ö. R.
  • Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt K. d. ö. R.
  • Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen K. d. ö. R.
  • Brandenburgische Ingenieurkammer K. d. ö. R.
  • Ingenieurkammer Thüringen K. d. ö. R.
  • Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern K.d.ö.R.
  • Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI)
  • Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI)

 

 

Warum haben sich bereits so viele Ingenieure für das DKV Krankentagegeld entschieden?

 

  • extra günstige Beiträge
  • fixen Kosten der Kanzlei, Praxis oder Büros können mitabgesichert werden, damit höheres Krankentagegeld möglich
  • Annahmegarantie beim Krankentagegeld für Freiberufler
  • flexibler Leistungsbeginn -  schon ab dem 4. Tag oder später
  • sofortigen Versicherungsschutz - keine Wartezeiten
  • Neu: Jetzt bis Eintrittalter 69. abschließbar und bis zum 75. Lebensjahr fortführbar
 
 

 Fordern Sie als Ingenieur noch heute Ihr persönliches Angebot an....

 

 

 

 

Oder berechnen Sie Ihren Krankentagegeld-Bedarf mit unserem Krankentagegeld Rechner für Ingenieure


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen