Betriebskostenversicherung der ERGO

Fixe Kosten sind beim Krankentagegeld nicht versichert

Beim Krankentagegeld sind die fixen Kosten des Betriebes, Kanzlei oder Praxis nicht mitversichert, wenn der Inhaber wegen Krankheit ausfällt. Aber die Kosten laufen weiter. Wie können Sie trotzdem diese Kosten absichern? Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Krankentagegeld sichert nur den Gewinn bzw. Nettoeinkommen ab

In den allgemeinen Versicherungsbedingungen für das Krankentagegeld (MB/KT) finden Sie in § 4 (Umfang der Leistungspflicht) folgenden Satz:

 

„Das Krankentagegeld darf zusammen mit sonstigen Krankentage- und Krankengeldern das auf den Kalendertag umgerechnete, aus der beruflichen Tätigkeit herrührende Nettoeinkommen nicht übersteigen.“

 

Was sind die fixen Kosten des Betriebes?

Unter Fixen Kosten eines Betriebes versteht man die Kosten, die entstehen, egal ob der Betrieb arbeitet oder nicht. Zu den fixen Kosten oder weiterlaufende Kosten gehören:

 

  • Personalkosten (Gehälter)
  • Raumkosten (Miete, Nebenkosten)
  • Finanzierungskosten (Leasing/Zinsen für Investitionen)
  • Telefonkosten



 

Diese Kosten können Sie beim Krankentagegeld nicht mitversichern.

 

 

 

Die DKV versichert bei einigen Tarifen die fixen Kosten mit

Die Deutsche Krankenversicherung (DKV) bietet Krankentagegelder für spezielle Berufsgruppen die diese Kosten mitversichern. Hier können neben dem Nettoeinkommen die weiterlaufenden (fixen) Kosten mitversichert werden. Darüber hinaus verzichtet die DKV auf ihr Recht im Leistungsfall zu kündigen. Ich spreche hier von der "Kündigungsschutz-Garantie"

 

Zu diesen Berufsgruppen gehören die folgenden Freiberufler:

 

 

 

Die Alternative: Kanzleiausfallversicherungen oder Praxisausfallversicherungen

Hier können Sie die fixen Kosten bei Arbeitsunfähigkeit des Betriebsinhabers versichert werden. Allerdings haben diese einen riesigen Nachteil.

 

 

Die Ausfallversicherung kann vom Versicherer im  

Leistungsfall gekündigt werden. 

 

 

Dies sehen obige Krankentagegelder der  DKV nicht vor. Die DKV kann das Krankentagegeld im Leistungsfall nicht kündigen.

 

 

Die Praxisausfallversicherungen (für Mediziner und medizinische Heilberufe)  oder Kanzleiausfallversicherungen (für Anwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) können nur Freiberufler abschließen. "Normale" Selbstständige können über dieses Krankentagegeld nicht die fixen Kosten ihres Betriebes absichern.

 

 

 

Aber es gibt eine Lösung die Betriebskostenversicherung der ERGO  

 

Die ERGO Versicherungsgruppe bietet für über 300 verschiedene Berufsgruppen eine sogenannte Ausfallversicherung an. Die Ergo spricht in diesem Zusammenhang von einer Betriebskostenversicherung.

 

ERGO Betriebskostenversicherung – Schutz nach Maß für Selbstständige und Freiberufler 

Wird durch einen Unfall oder eine Krankheit das Arbeiten für Sie unmöglich, kann aus Ihrem Traum von beruflicher Freiheit schnell eine finanzielle Belastung werden. die ERGO Betriebskostenversicherung ist für Ihr Unternehmen da, wenn Sie es einmal nicht sein können.

 

 

Die besonderen Leistungen der Betriebskosten Versicherung der Ergo

Sollten Sie wegen Krankheit oder Unfall Ausfallen, dann bietet die Ergo folgende Leistungen:

 

Mit dieser Versicherung soll der Betrieb mit seinen fortlaufenden Kosten so gestellt werden, als sei der Versicherungsnehmer nicht durch Krankheit ausgefallen. Für die Dauer der bedingungsgemäßen Arbeitsunfähigkeit werden die in diesem Zeitpunkt tatsächlich anfallenden Kosten anteilig erstattet, unabhängig davon, ob diese bereits vom Versicherungsnehmer gezahlt wurden. Sofern eine Vertretung engagiert werden muss, ersetzen wir die Aufwendungen für die Beschäftigung einer externen Ersatzkraft sowie den Anteil der fortlaufenden Kosten, den die Vertretung nicht erwirtschaften konnte.

ERGO Betriebskostenversicherung Lesitungen

 

  • Betriebskosten Miete für Geschäftsräume, Gehälter für Angestellte, Zinsen, Leasinggebühren und Abschreibungen werden bis zu 12 Monate übernommen.
  • Kosten bei Schließung Die mit einer Schließung verbundenen Kosten (z. B. Gutachten und Notargebühren) werden mit bis zu 15 % der Versicherungssumme ersetzt.
  • Gehalt für Ersatzkraft: Müssen Sie eine Vertretung einstellen, werden die nachgewiesenen Kosten für eine externe Ersatzkraft erstattet.
  • zur Bekanntmachung der Wiedereröffnung erstattet die ERGO Betriebskostenversicherung beitragsfrei bis 2.500 Euro

Eine individuelle Berechnung der fortlaufenden Betriebskosten finden Sie hier...

 

Was passiert, wenn Sie als Selbstständiger oder Freiberufler aufgrund von Krankheit oder Unfall ausfallen?

Die folgenden Fallbeispiele machen deutlich, wie Ihnen die ERGO Betriebskostenversicherung zur Seite steht.

 

Die Zahnärztin Vera S. hilft am Wochenende bei einem Umzug. Und da ist es auch schon passiert – ein stechender Schmerz im Rücken. Der Besuch beim Radiologen zeigt: Bandscheibenvorfall. Die nächsten 12 Wochen wird Frau S. in Klinik und Reha verbringen müssen. Aber wer macht am Montag die Praxis auf? Und was wird das alles kosten?

 

ERGO Betriebskostenversicherung Leistungsbeispiel Arzt

Rechtsanwalt Moritz B. zieht sich beim Fußballspielen einen Kreuzbandriss zu. Nach Operation und stationärer Behandlung bleibt er weiterhin arbeitsunfähig. Er hat in seiner Stadt einen guten Ruf und seine Klienten vertrauen auf seine Beratung. Deshalb kann er nicht ohne Weiteres vertreten werden. Auch wenn es schmerzt: Die Rechtsanwaltskanzlei muss vorübergehend schließen.

 

ERGO Betriebskostenversicherung Leistungsbeispiel Anwalt

 

Die beiden Betriebskostenversicherungen der ERGO im Überblick

Die Ergo bietet zwei Varianten die Betriebskosten Versicherung an. Zum einen die pauschalen Betriebskostenversicherung mit fester Versicherungssumme von 10.000, 20.000,  30.000, 40.000 und 50.000 Euro. In der zweiten Variante können bis zu 250.000 € Betriebskosten versichert werden. Hier sind auch psychische Erkrankungen mitversichert.

ERGO Betriebskostenversicherung Angebote

 

Was bedeuten 30.000 Euro Versicherungssumme?

Wenn Sie aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls längere Zeit ausfallen, erhalten Sie monatlich bis maximal 2.500 Euro (30.000 ./.12 = 2.500 Euro monatlich) der nachgewiesenen fixen Kosten. Die Betriebskosten werden bis zu 12 Monate übernommen. 

 

Ein Schutz. Für alle Fälle für über 300 Berufsgruppen

Die ERGO Betriebskostenversicherung eignet sich für fast alle Berufsgruppen – von A wie ambulanter Pflegedienst bis Z wie Zahnarzt. Für über 300 Betriebsarten bietet die ERGO Betriebskostenversicherung jetzt die Lösung

Was sagen die Kunden der ERGO

 

Frederic Z., Optiker in München

„Wir sind ein Traditionsunternehmen. Manche Kunden kommen seit 20 Jahren zu uns. Und zählen darauf, dass wir immer für sie da sind. Daher ist es für mich keine Option, unser Geschäft vorübergehend zu schließen. Sollte mir also mal etwas passieren, muss ich eine qualifizierte Vertretung haben – koste es, was es wolle. Umso besser, wenn die ERGO Betriebskostenversicherung das über- nimmt. Und auch noch alle Betriebskosten, die meine Vertretung nicht erwirtschaften kann.“

 

Franka R., Friseurmeisterin in Berlin

„Meine Arbeit ist meine Leidenschaft. Und der gute Ruf meines Friseursalons mein Kapital. Wenn ich durch einen Unfall Kamm und Schere nicht mehr halten könnte, hätte ich ein echtes Problem. Müsste ich den Salon schließen, gingen meine Kunden zur Konkurrenz. Würde ich eine günstige Teilzeitkraft einstellen, die ich mir leisten kann, würde sie dem Anspruch meines Salons nicht gerecht. Mit der ERGO Betriebskostenversicherung kann ich sicherstellen, dass meine Kunden in guten Händen sind – und mein Unternehmen keinen Schaden nimmt.“

 

Hier können Sie Ihren persönlichen Vorschlag zur Betriebskostenversicherung der ERGO anfordern...... 

 

 

 

 

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.