Krankentagegeldversicherung für Hebammen

Hebammen Krankentagegeldversicherung DKV

 

Woher die Kinder kommen ist klar. Woher das günstige Krankentagegeld für Hebammen kommt auch.

 

Mehr als 4000 Hebammen schenken der DKV bereits ihr Vertrauen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbänden der Hebammen bietet, Europas Nr. 1 unter den privaten Krankenversicherern, ein umfassendes Tarifangebot an. So gibt es eine Krankentagegeldversicherung, die im Ernstfall den Verdienstausfall abdecken und damit auch bei längerer Krankheit den Lebensstandard sichern. Natürlich umfasst diese Vereinbarung auch die anderen Versicherungsmöglichkeiten der DKV, von der Krankheitskostenvollversicherung bis hin zu den ausgezeichneten Service-Produkten.

 

 

Mit welchen Verbänden für Hebammen bestehen Gruppenversicherungen mit der DKV?

 

  • Sächsischer Hebammenverband e. V.
  • Hebammenlandesverband Thüringen e. V.
  • Hebammenverband Brandenburg e.V.
  • Landeshebammenverband Sachsen-Anhalt e. V
  • Hebammen-Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.
  • Hebammenverband Baden-Württemberg e. V.

 

 

Warum haben sich bereits so viele Hebammen für dieses Krankentagegeld entschieden?

  • extra günstige Beiträge
  • fixen Kosten der Kanzlei, Praxis oder Büros können mitabgesichert werden, damit höheres Krankentagegeld möglich
  • Annahmegarantie beim Krankentagegeld für Freiberufler
  • flexibler Leistungsbeginn -  schon ab dem 4. Tag oder später
  • sofortigen Versicherungsschutz - keine Wartezeiten
  • Neu: Jetzt bis Eintrittalter 69. abschließbar und bis zum 75. Lebensjahr fortführbar
 
 
 
Fordern Sie als Hebamme noch heute Ihren persönlichen Vorschlag an....
 
 

Krankentagegeld Angebot anfordern

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen