LKH Private Krankenversicherung Vergleich

 

Krankentagegeld VergleichDie LKH (Landes Krankenhilfe) bietet nur dann ein Krankentagegeld an, wenn der Kunde gleichzeitig eine stationäre Zusatzversicherung für das Krankenhaus abschließt. Dann ist als frühester Beginn der 22. Tag möglich.

 

Fazit: Sehr eingeschränktes Angebot für Selbstständige. Da der Abschluß des Krankentagegeldes an Bedingungen geknüpft ist. ist dieses höchsten für LHK- Versicherte interessant.

 

 

Das Krankentagegeld der LKH hat folgende Vorteile und Nachteile:

 

  • drei Monate Wartezeiten

  • kein Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht, die LKH kann innerhalb der ersten 3 Jahre jederzeit kündigen (hier finden Sie mehr Informationen über die Konsequenzen)

  • Leistung bei Krankheiten und Unfallfolgen, die durch eine durch Alkoholgenuss bedingte Bewußtseinsstörung zurückzuführen sind

  • ein Tarif für alle Berufsgruppen
  • maximal können 300 € pro Tag beantragt werden
  • für Nicht-LKH-Versicherte nur abschließbar, wenn gleichzeitig ein stionäre Zusatzversicherung abgeschlossen wird, dann istder früheste Leistungsbeginn der 22.Tag

 

Sie wollen mehr und bessere Leistungen?


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen