Central Krankenversicherung - Krankentagegeld nur für gesetzlich Versicherte und Central Privat Versicherte.


Krankentagegeld VergleichBei dem Krankentagegeld der Central fällt besonders auf, das es für privat Versicherte anderer Unternehmen keinerlei Angebot bietet. Es kann nur von gesetzlich und Central Versicherten abgeschlossen werden. Hinzu kommt, das das Krankengeld der Central nicht auf das ordentliche Kündigungsrecht verzichtet und die Kunden nach Berufsgruppen eingeteilt werden.

Fazit: Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen nicht die Krankengelder der Central.

 

Sie wollen mehr und bessere Leistungen?

Hier klicken: Fordern Sie hier Ihr Angebot an.

 

 

Beim Krankentagegeld der Central fallen folgende Punkte besonders auf:

  1. immer 3 Monate Wartezeiten
  2. kein Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht, die Central kann innerhalb der ersten 3 Jahre jederzeit kündigen 
  3. Einstufung der Kunden nach Berufsgruppen. Je schlechter die Berufsgruppe, desto höher der Beitrag für das Krankengeld
  4. Nicht-Central-Versicherte nur versicherbar, wenn diese Freiberufler oder bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind
  5. keine Leistung bei Krankheiten und Unfallfolgen, die durch eine durch Alkoholgenuss bedingte Bewußtseinsstörung zurückzuführen sind
  6. wenige Wahlmöglichkeiten

 

Die Tarife im Einzelne:

Central Krankentagegeld Tarif ET:

  • nur für Arbeitnehmer, Selbstständige und Freiberufler, für die gleichzeitig Versicherungsschutz für ambulante und stationäre Heilbehandlung ausschließlich bei der Central besteht.
  • nur für Central Privatversicherte
  • nicht für gesetzlich Versicherte absicherbar
  • nicht für Versicherte anderer Gesellschaften absicherbar
  • Einteilung in Berufsgruppen, d.h. in Abhängigkeit der ausgeübten Tätigkeit erfolgt eine Einteilung in die Berufsgruppen A, B oder C.
  • Karenztage 7., 13., und 21. Tage nur für Freiberufler
  • für Selbstständige frühester Beginn der 43. Tag

Central Krankentagegeld Tarif ETS:

  • nur Selbstständige der Berufsgruppe A und B versicherbar
  • nur für Central Privatversicherte
  • nicht für gesetzlich Versicherte absicherbar
  • nicht für Versicherte anderer privater Krankenversicherer absicherbar
  • Karenztage immer 28 Tage
  • bei stationären Krankenhausaufenhalt Krankengeld ab dem achten Tag


Central Krankentagegeld Tarif ETF:

  • nur für Freiberufler
  • für jeden Freiberufler versicherbar, egal wo er versichert ist
  • Einteilung in Berufsgruppen, d.h. in Abhängigkeit der ausgeübten Tätigkeit erfolgt eine Einteilung in die Berufsgruppen A, B oder C.
  • Karenztage 21 und 42 Tage
  • bei stationären Krankenhausaufenthalt Krankengeld ab dem vierten Tag.
  • Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sind mitversichert

Central Krankengeld Tarif KTA:

  • nur Ärzte und Zahnärzte versicherbar
  • allein versicherbar
  • Karenztage 4, 7, 14, 21, 28, 43 Tage oder höher
  • maximal 260 € Krankentagegeld pro Tag absicherbar

Central KrankentagegeldTarif EKTZ:

  • nur für gesetzlich Versichertem, die auch in der gesetzlichen Krankenkasse Krankengeldanspruch haben
  • Karenztage 42 Tage
  • maximal 250 € Krankentagegeld pro Tag absicherbar

 

Sie wollen mehr und bessere Leistungen?

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen