ZUM 01.01.2009 ENTFÄLLT ANSPRUCH AUF KRANKENGELD IN DER GESTZLICHEN KRANKENKASSE (GKV)

Kein Krankengeld ab 2009

 

Dies gilt für alle GKV-Versicherten Selbstständigen, Freiberufler und Gesellschafter-Geschäftsführern von GmbHs.

Aber, wie sicherst Du als Selbständiger oderr Freiberufler in Zukunft Dein Krankengeld ab?

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten für Dich Deinen Verdienstausfall bei Krankheit weiterhin abzusichern.

 

 

 

 

Du vereinbarst bei deiner Krankenkasse (GKV) ein Krankengeld als Wahltarif

 

 

Das Krankengeld der GKV hat folgende Nachteile:

  • Du bindest Dich für mindestens drei Jahre fest an Deine Krankenkasse. Du kannst nicht kündigen und wechseln, wenn Deine Beiträge angehoben oder Leistungen gekürzt werden. Wollen sie solche Knebelverträge?

 

  • auch zu einer Privaten Krankenversicherung kannst Du die nächsten 3 Jahre nicht wechseln

 

  • bei Beitragserhöhung verliest Du Dein Sonderkündigungsrecht

 

  • Da die Krankengelder ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden, werden sich die Personen dort versichern die sowieso schon krank sind, oder die, die aufgrund Ihres Alters günstiger in der gesetzlichen Krankenkasse versichert sind. Dies wird dazu führen, das die Beiträge erhöht werden. Und dann kannst Du nicht kündigen.

 

  • Verluste aus dem Krankengeld dürfen nicht "querfinanziert" werden. Die Krankengeldzahlung müssen komplett durch die erzielten Prämien finanziert werden.

 

 

Eine Alternative könnte ein Krankentagegeld der privaten Krankenversicherungen sein

 

  • Sofortiger Versicherungsschutz, für alle GKV-Versicherte Selbständige und Freiberufler, die bis zum 01.07.2009 ein Krankentagegeld bei der DKV beantragen

 

  • nur eine einjährige Vertragsbindung, mit dem Recht bei Beitragserhöhungen jederzeit zu kündigen

 

  • Zahlung des Krankengeldes ohne zeitliche Begrenzung

 

 

 

Zusätzliche Vorteile:

 

  • Berufsunfälle und Berufskrankheiten sind mitversichert

 

  • Du bestimmsr den Leistungsbeginn, auf Wunsch ab  dem 4. Tag

 

  • wir versichern jede Berufsgruppe ohne berufsspezifische Zuschläge

 

  • die Auszahlung ist steuerfrei für Dich

 

  • Du bekommst Dein Krankenktagehgeld zeitlich, solange bis Sie wieder gesund bist oder Deine Selbstständigkeit aufgibst

 

 

 

Mehr zum Thema Krankengeld und Krankentagegeld hier....

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen