AOK Rheinland-Pfalz und Saarland

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und DKV jetzt ein Team

Zum Ende des letzten Jahres konnte eine neue GKV-Kooperation mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland gewonnen werden. Über 1,2 Millionen Mitglieder sind zur Zeit bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland versichert, und das trotz der regionalen Begrenzung auf 2 Bundesländer. Ab sofort können Versicherte der AOK in Rheinland-Pfalz/Saarland Krankentagegeldversicherungen bei der DKV zu vergünstigten Konditionen versichern. 

Vorteile für Mitglieder der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland 

  • Vergünstigte Beiträge
  • Annahmezwang der DKV. Der Annahmezwang bedeutet, dass die DKV sich verpflichtet hatt alle Mitglieder der AOK ohne Ausnahme zu versichern
  • Keine Wartezeiten. Die allgemeinen Wartezeiten von 3 Monaten und die besonderen Wartezeiten von 8 Monaten entfallen komplett. Somit haben AOK Mitglieder ab Beginn 100% Anspruch aus das vereiarten Krankentagegegeld bei der DKV. Dies gilt auch für Selbstständige und Freiberufler die bei der AOK Mitgleid sind.

 

Selbstständige - Vorteile des Krankentagegeldes über die DKV 

So wird das Krankentagegeld der DKV zeitlich unbegrenzt. gezahlt. Während die AOK ihr Krankengeld nur bis zu 72 Wochen leistet.

Die DKV bietet unterschiedliche Leistungsbeginne, die Sie sich selbst aussuchen können. So sind für Selbstständige und Freiberufler der 4., 8., 15., 22. oder 29 Tag möglich

Besonders für Existenzgründer bietet das Krankentagegeld der DKV besondere Vorteile. Diese können das Krankentagegeld schon ab dem 4. Tag erhalten. Darüber hinaus verlangt die DKV in den ersten 24 Monaten nach Gründung keinen Einkommensnachweis. 

 

Lassen Sie sich von uns über das für passende Krankentagegeld beraten....

 

 

Dies könnte Sie auch interessieren...

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen